Islam und Islamischer Staat – Konferenzbericht nun auch auf Deutsch

Mrz 11th, 2015 | von: | Kategorie: Varia

Rund 400 internationale Vertreter der sicherheitspolitischen Elite kamen vom 6. bis 8. Februar 2015 auf der 51. Münchner Sicherheitskonferenz zusammen. Diese gilt, ausweislich einer jüngst veröffentlichten Studie der Pennsylvania University, als Nummer eins der „Best Think Tank Conferences” weltweit. Sie hat sich über ihren ursprünglichen Charakter als Treffpunkt der Staatenlenker und Militärs hinaus in den letzten Jahren immer stärker auch als Plattform für zivilgesellschaftliche Initiativen und Nichtregierungsorganisationen einen Namen gemacht.

Zentrale Themen waren in diesem Jahr die Zukunft der europäischen Sicherheitsarchitektur angesichts der Ukraine-Krise, die dramatische Situation der Flüchtlinge in vielen Teilen der Welt und die sich verschärfende Lage im Nahen und Mittleren Osten. Diese Themenfelder prägten auch die Gesprächsrunde „Islam and IS. Codes of Tolerance and the Soft Factors of Peace-Making“, zu der die Hanns-Seidel-Stiftung gemeinsam mit dem World Security Network ausgewählte Teilnehmer der Sicherheitskonferenz am 8. Februar 2015 in den Bayerischen Hof geladen hatte.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier!

[..]